Gehmeditation mit intuitivem Malen

am | Kommentieren

Intuitives Malen
Intuitives Malen
Intuitives Malen

Wir beginnen mit einer Gehmeditation. Langsam bewegen wir uns durch den Raum. Es ist nicht wichtig ein Ziel zu erreichen, sondern, dass wir mit jedem Schritt genau da sind, wo wir sein wollen. Trotz der äußerlichen Bewegung finden wir eine tiefe und friedvolle Ruhe in unserem Innern, kommen zum Kern. Was auch die Bilder, die hinterher entstehen, in ihrem meditativen Ausdruck widerspiegeln. Sich Zeit nehmen und sich Zeit lassen und mit Achtsamkeit die Dinge tun. Das ist uns in diesem wunderbaren Workshop gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.